Gemeinsam gegen „Multiresistente Erreger“ in Schleswig-Holstein

Projekt LORE

gefördert vom Robert-Koch-Institut im Rahmen der deutschen Antibiotika- Resistenzstrategie (DART)
hat in Kiel im März 2014 ein Projekt zur Ermittlung eines lokalen Resistenzprofils für die Behandlung unkomplizierter Harnwegsinfekte (HWI) begonnen.
Inzwischen ist die Laboranalytik beendet.
Grundsätzliches zum Projekt :
Abstract zum Vortrag auf dem Kongress der DGHM im September 2016

nächster Sitzungstermin der Kieler AG-MRE : 11.10.17

geplante Themen:
Arbeitsbericht Projekt LORE
Kieler Handlungsleitlinie Dekontamination
Kieler Handlungsleitlinie zum banalen Harnwegsinfekt und Antibiotika
Aktuelles zu MRE

nächste Fortbildung für Ärzte am 7.6.2017:

geplante Fortbildung fürPflegekräfte und Ärzte

am 15.11.17 ab 16:30 Uhr
Programm ab September hier abrufbar

Neueste KRINKO-Empfehlungen